Bei WhatsApp soll ab 2020 Werbung geschaltet werden

Bei WhatsApp soll ab 2020 Werbung geschaltet werden

Facebook hat bestätigt, dass Whatsapp-Nutzer ab 2020 auch Werbung sehen werden. Die Pläne gibt es schon seit einiger Zeit, denn Facebook will mit dem beliebten Messenger Whatsapp Geld verdienen. Bei einer Präsentation auf dem Facebook Marketing Summit in den Niederlanden konnten die Teilnehmer sehen, wie die Anzeigen von Whatsapp aussehen werden. Olivier Ponteville, Mediendirektor von BeConnect, hat ein Bild der Präsentation auf Twitter veröffentlicht.

Die Fotos zeigen die Ankündigung in Whatsapp im Statusbereich, ähnlich wie bei Instagram. Werbetreibende können ihre Botschaften auch mit Videos, längeren Texten und größeren Bildern „bereichern“. Statusmeldungen können den gesamten Bildschirm einnehmen, wobei der Firmen- oder Markenname oben auf dem Bildschirm angezeigt wird. Nach dem Löschen können auch andere Meldungen angezeigt werden.

Unternehmen, die Whatsapp zur Kommunikation mit ihren Kunden nutzen, werden mehr Möglichkeiten haben, ihre Produkte und Angebote zu präsentieren, wie im Bild oben zu sehen ist.

Die gute Nachricht ist, dass: Derzeit plant Facebook erst ab 2020 die Veröffentlichung von Marktstatusmeldungen, aber es gibt keine Werbepläne in der Region, in der Nutzer untereinander Nachrichten austauschen. Wenn Sie also den Whatsapp-Statusbereich nicht verwenden und sich bei der Verwendung von Whatsapp nur auf Gespräche mit anderen Benutzern konzentrieren, sollten Sie keine Werbung sehen.